Erwin von Witzleben Grundschule

 

 

 

Die Erwin- von- Witzleben- Grundschule sieht von oben fast wie ein „E“ aus. Die Schule geht von der 1 bis zu 6 klasse. Auf der Schule gibt es 2 Fußballplätze, einmal den roten und einen grünen Platz, aber man hat bestimmte Regeln. Zum Beispiel, dass man nur montags und dienstags auf einen der beiden Fußballplätze spielen darf. Dafür macht die Schule einen Fußballplan, worauf steht, wann man spielen darf. Der rote Platz ist für die großen Klassen, (4)5 bis 6 Klasse dürfen drauf spielen. Der grüne Platz ist für die 1 bis 3 (4) Klasse,  außer man wartet bis zur Hortzeit, denn da ist es egal, außer die Erzieher(in) sagen, dass man runter soll, dann darf die nächste Gruppe rauf.

 

Es gibt 13 Unterrichtsfächer:

 

Deutsch, Mathe, Nawi, Sport, Musik, WUV Kurs ( ab 5 bis 6 klasse ), Religion und Lebenskunde, Soziales Lernen, Englisch, GeWi und Kunst

 

In der Erwin- von- Witzleben Grundschule gibt es die Klassen: 1a, 1b, 1c, 1d, 2a, 2b, 2c, 3a, 3b, 3c, 4a, 4b, 4c, 5a, 5b, 5c, 6a, 6b, 6c. Außerdem gibt es 2 Hofpausen, die erste geht 20 Minuten und die zweite 25 Minuten

 

Aber es gibt auch die 5 Minuten Pause. Diese Pause kommt nach einer Unterrichtsstunde immer. Die 5 Minuten Pause ist meistens dazu da um die Unterrichts Sachen zu holen und dann um zu essen und zu trinken.

 

Insgesamt gibt es bis zu 9 Unterrichtsstunden. Warum 9? Weil es eine 0. Stunde gibt und normal 8.  Außer man ist in einer AG die bis zu 15:30 Uhr geht, dann sind es 10. Die Hortkinder sind gehen in der 2. Pause essen und anschließend raus.

 

Es gibt auch Streitschlichter die auch draußen sind und Streitigkeiten klären.

 

Der Schulleiter der Schule heißt Uwe Dornbusch, er ist ein guter Mathelehrer und Schulleiter zugleich.  

 

 

 

 

 

Geschrieben von Enrico und Marc, 6b 2018